Was verbirgt sich hinter dem geplanten TTIP-Handelsabkommen?

Was ist das TTIP-Handelsabkommen ganz genau

TTIP steht für Transatlantic Trade and Investment Partnership.
Dahinter steht ein Verfahren, mit denen angeblich die Handelsbeziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und den EU-Mitgliedsstaaten vereinfacht werden sollen.

Doch was sich zunächst sehr schön anhört, birgt hohe Risiken vor allem für die EU Staaten, da mit diesem Abkommen viele gesetzliche Bestimmungen untergraben werden können.

So soll das TTIP-Handelsabkommen großen Konzernen ermöglichen, die Profite durch laxen Datenschutz zum Beispiel in den Bereichen Fracking, Chlorhühner, Gen-manipuliertes Essen zu erhöhen. Es bedroht damit auch unsere Demokratie, weshalb wir uns dagegen wehren sollten.

Das ganze in einem Video erklärt

Schau Dir dazu am Besten das kurze Video an, um dir Selber ein Bild dazu zu machen.

Denn diese Erklärung ist besser, als ich es in der Kürze eines Artikels bewerkstelligen kann.

Greenpeace TTIPleaks macht es öffentlich

Vor kurzem wurden große Teile der geheimen Dokumente durch Greenpeace veröffentlicht und damit für die Masse einsehbar. Endlich kann der Bürger Einblick auf die geheimen Inhalte des TTIP-Handelsabkommen nehmen – es ist nicht länger geheim.

Was sehr positiv ist:
Vor ein paar Tagen hat Frankreich alle Verhandlungen zum TTIP -Handelsabkommen eingestellt. Damit zeigen Sie, dass wir nicht immer das machen müssen, was der Amerikaner vorgibt. Ein gutes Beispiel, dem die Regierung Merkel folgen sollte.

show-me-1123308_640

Setzen wir uns zur Wehr?!

Weitere Quellen und Möglichkeiten, sich zu wehren, ermöglicht Campact.

Es ist Zeit zu handeln. Nutze meine Quellen für weiterre Informationen.

Quellen:

Erklärvideo
TTIP Dokumente von Greenpeace
Campact! bewegt Politik

Wer schreibt denn hier?

Frank Ohlsen - Entspannungstrainer, Outdoorcoach, Mentaltraining, Achtsamkeitstraining, wertschätzende KommunikationFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach, Computerspezialist und freier Energieberater. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt. Das seine Tätigkeiten dabei keinen Widerspruch bedeuten, beweist er in seinen Blogartikeln und in seiner täglichen Arbeit.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.