Solarzellen werden transparent

Solarzellen werden transparent

Solarzellen werden transparent

Forscher arbeiten schon seit längerem daran, dass Solarzellen transparent werden. So berichtet Solarify über die Entwicklung eines Transparent Luminescent Solar Concentrator Module

Bisher galten völlig transparente Solarzellen als nicht realisierbar, da die Photovoltaik Elemente einen Teil des Lichtspektrums in Strom umwandelt, wodurch es dann für das menschliche Auge unsichtbar bleibt.

Die Forscher haben sich jetzt bei der Entwicklung der Zellen auf einen Bereich konzentriert, der ohnehin für das menschliche Auge nicht sichtbar ist.

Die Photovoltaische Schicht haben die Forscher aus organischen Salzmolekülen hergestellt. Da die Schicht für das menschliche Auge nicht sichtbar ist erscheint die Zelle dann transparent.

Zwar ist der Wirkungsgrad im Moment mit 1 % noch sehr gering, die Forscher hoffen aber, diesen auf 5 % erhöhen zu können.

Abgesehen von dem sehr geringen Wirkungsgrad bieten diese Module jedoch sehr viele Vorteile, wenn man über die einzelnen Einsatzzwecke nachdenkt. So könnten diese als Handy oder Kamera-Displays eingesetzt werden und so die Akkulaufzeit erhöhen oder das Gerät komplett vom Ladestrom unabhängig machen. Oder im Elektro-Kfz zukünftig die Akkus während der Fahrt laden.
Stellen wir uns mal vor, wir würden zukünftig in Hochhäusern die Fenster damit ausstatten, könnte damit platzsparend Strom erzeugt werden und so die Flächen für Solar Parks anderweitig genutzt werden.

Und sicher wird sich auch diese Technik noch weiter entwickeln. Ich finde es gut. Wenn die Solarzellen transparent werden.

Fallen dir noch weitere Einsatzzwecke ein? Dann hinterlasse doch mal einen Kommentar dazu hier auf dem Blog.

Quellen:
Forschung und Wissen
Solarify
Titelbild auf pixabay.com

Wie Du Selber deine Solarzellen bauen kannst, ist im folgenden Buch erklärt.

Solarzellen im Selbstbau

Wer schreibt denn hier?

Frank Ohlsen - Entspannungstrainer, Outdoorcoach, Mentaltraining, Achtsamkeitstraining, wertschätzende KommunikationFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach, Computerspezialist und freier Energieberater. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt. Das seine Tätigkeiten dabei keinen Widerspruch bedeuten, beweist er in seinen Blogartikeln und in seiner täglichen Arbeit. Wenn Du wissen möchtest, wie du schon jetzt einiges an Geld sparen kannst, indem du deinen Strom- und Gasanbieter wechselst, dann fülle doch einfach den Eintrag am Ende aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.